Libellenforscher in Schwerin

Libellenforscher in Schwerin

Schwerin • Libellenforscher zu Gast in der Landeshauptstadt: Finanzdezernent Wolfgang Schmülling empfing 60 Teilnehmer des Symposiums der Odonatologen im Alten Ratssaal des Rathauses traditionell mit Brot und Salz. Im



Die internationalen Libellenforscher wurden auf dem
Markt mit Salz und Brot empfangen. Foto: Stadt

Libellenforscher in Schwerin

Schwerin • Libellenforscher zu Gast in der Landeshauptstadt: Finanzdezernent Wolfgang Schmülling empfing 60 Teilnehmer des Symposiums der Odonatologen im Alten Ratssaal des Rathauses traditionell mit Brot und Salz. Im Anschluss an die Begrüßung trugen sich die weitgereisten Gäste, die unter anderem aus Japan, Thailand, Polen, der Slowakai, den Niederlanden und den USA kamen, in das Gästebuch der Stadt ein. Alle drei Jahre findet dieses Treffen der Libellenforscher aus der ganzen Welt statt. 2007 wird Südkorea das Gastgeberland sein. Kulturell umrahmt wurde der Abend durch Tanzdarbietungen des "Club Europa Schwerin e.V.".

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Nutzung der Seite zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Ok