Eine Welt für alle! - Alle für eine Welt!

Eine Welt für alle! - Alle für eine Welt!

diesem Motto trafen sich im August 2003 Jugendliche aus Izmir - Türkei, Caltagirone - Italien und
Schwerin - Deutschland, um sich im Schullandheim Schwerin-Mueß näher kennen zu lernen.

Eine Welt für alle! - Alle für eine Welt!

diesem Motto trafen sich im August 2003 Jugendliche aus Izmir - Türkei, Caltagirone - Italien und
Schwerin - Deutschland, um sich im Schullandheim Schwerin-Mueß näher kennen zu lernen.

Dieses Projekt - Dokumentation ...
zeigt einige Szenen aus diesen interessanten Tagen.

Am Abend des Ankunftstages ...

hatte der Veranstalter, der 'Club Europa Schwerin e.V.',
alle angereisten Teilnehmerinnen und Teilnehmer
zu einer mehrstündigen gemeinsamen Dampferfahrt
auf dem Schweriner See eingeladen.
Bevor das Schiff ablegte,
begrüßte der Schirmherr des 'Europa-Festes',
der Schweriner Oberbürgermeister, Herr Norbert Claussen,
alle Jugendlichen hieß sie in den Mauern Schwerins
herzlich willkommen und führte aus, dass dieses 'Europa -Fest'
ein wichtiger Beitrag zur Völker-Verständigung ist.

Bei herrlichstem Sommerwetter, interessanten
Gesprächen und kühlen Getränken lernten sich alle
Mädchen und Jungen näher kennen, tauschten Adressen,
Telefon- und Handy-Nummern aus.

 
 
 
 
 
   
 
 
   
   
27.Mar.2011
   

Buga 2009

BUGA 2009

Impression vom
BUGA-Tansfest 09

Zugriffe:

Zurück zur Übersicht

Eine Welt für alle! - Alle für eine Welt!

diesem Motto trafen sich im August 2003 Jugendliche aus Izmir - Türkei, Caltagirone - Italien und
Schwerin - Deutschland, um sich im Schullandheim Schwerin-Mueß näher kennen zu lernen.

Dieses Projekt - Dokumentation ...
zeigt einige Szenen aus diesen interessanten Tagen.

Am Abend des Ankunftstages ...

hatte der Veranstalter, der 'Club Europa Schwerin e.V.',
alle angereisten Teilnehmerinnen und Teilnehmer
zu einer mehrstündigen gemeinsamen Dampferfahrt
auf dem Schweriner See eingeladen.
Bevor das Schiff ablegte,
begrüßte der Schirmherr des 'Europa-Festes',
der Schweriner Oberbürgermeister, Herr Norbert Claussen,
alle Jugendlichen hieß sie in den Mauern Schwerins
herzlich willkommen und führte aus, dass dieses 'Europa -Fest'
ein wichtiger Beitrag zur Völker-Verständigung ist.

Bei herrlichstem Sommerwetter, interessanten
Gesprächen und kühlen Getränken lernten sich alle
Mädchen und Jungen näher kennen, tauschten Adressen,
Telefon- und Handy-Nummern aus.

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Nutzung der Seite zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Ok